Stabilisator für Dusche

Stabilisatoren für feststehende Seitenscheibe bieten Sicherheit bei der Nutzung der Dusche. 

 

Seit einigen Jahren haben wie eine Trendwende. Früher musste man mit Engelzungen reden, damit dort wo es notwendig war, auch eine Stabistange zum Einsatz kam. Heute wollen die meisten grundsätzlich eine Stabilisation, auch wenn es statisch nicht notwendig ist. 

 

Der Grund: Das Klientel über 45 Jahre liebt Stabilität und bietet Sicherheit und damit einhergehend ein gutes Gefühl. Wer will schon, dass sich beim Reinigen der Trennwand diese am vorderen Eck bewegt und nachgibt... bzw. auch beim Festhalten an der Scheibe diese stark schwingt. 

 

Stabistangen für Duschgläser gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen bezüglich Form, Ausrichtung und Oberfläche. 

Stabistangen dienen der Stabilisierung und Aussteifung von feststehenden Glasteilen bei Duschabtrennungen. Mittels eines Glashalters auf dem Glas und einem Wand- bzw. Deckenhalters an Wand oder Decke wird eine Stange als Stütze befestigt. Stabistangen sichern die Glasscheiben und sorgen für ausreichende Festigkeit. 

  • Ab einer Breite von 80 cm sollte eine Stabistange bei freistehenden Glasscheiben ohne Tür (Walk-in) zum Einsatz kommen.
  • Bei Montage einer Tür an einem feststehendem Glasteil, sollte grundsätzlich eine Stabistange befestigt am feststehenden Glasteil montiert werden.

Kristhal Dusch- & Baddesign

Thomas Weber e.K.

Hofer Str. 9, 95180 Berg

 

Tel. 09293 9339580

Fax 09293 9339611

Mobil: 0171 8383512

per WhatsApp: 0171 8383512

 

verkauf@kristhal.de

 

www.duschprofile24.de

www.duschdichtungsprofil.de

www.duschkabinendichtleiste.de

 

 

Bei uns können Sie sicher per Kauf auf Rechnung per Überweisung, per PayPal, per Kreditkarte, per Klarna Sofortüberweisung, per Vorkasse oder per Nachnahme bezahlen. 




 

Wer uns positiv bewerten möchte, kann das gerne über Google machen.

Bitte dazu folgenden Link anklicken und eine Bewertung über uns abgeben. Danke für Ihr Feedback. 

 

Kunden-Bewertung abgeben bei Google (hier klicken)